Das letzte Spiel für die DC Oggau Avengers

Gestern spielten die DC Oggau Avengers ihr letztes Match für diese Saison. In der 14. Runde hatten sie den DC Lackenbach 3 zu Gast. Leider wurde es nicht der erhoffte Showdown zum Ende der Saison, da der DC Lackenbach letzte Woche den Meistertitel fixiert hat. Trotzdem war dieses Spiel wichtig, da mit einem Sieg der zweite Platz gehalten werden kann.

Die Avengers starteten mit Jochen, Jürgen, Martin und Michael. Alex saß zu Beginn auf der Ersatzbank.

In der ersten Runde wurde ein wahres Feuerwerk gestartet. Hier wurde lediglich ein Leg abgegeben und ein 4:0 Vorsprung herausgearbeitet.

Die zweite Runde war schon eine engere Partie. Außer Martin musste jeder über die volle Distanz von drei Legs pro Spiel gehen. Dennoch war das bessere Ende auf der Seite der Avengers und sie gewannen auch hier alle vier Spiele. Nun war der Vorsprung auf 8:0 ausgebaut und es konnte beruhigt in die Doppel gehen.

In der ersten Runde der Doppel musste nun auch das erste Spiel abgegeben werden. Die restliche drei konnten sich die Spieler des Dartclub Oggau sichern. Somit war die Spannung aus dem Match, da die Avengers nach den Doppel schon uneinholbar mit 11:1 vorne lagen.

Für den heutigen Abend, bzw. diese Saison, hatte Martin seine Arbeit getan und Alex kam für ihn in das Match. Er verlor seine Auftaktpartie leider unglücklich 1:2. Die restlichen Drei verbuchten jeweils einen 2:0 Erfolg.

Die letzte Runde des heutigen Abends war wiederum eng. Zum Schluss wurden die Spiele gerecht aufgeteilt. Dies führte zu einem Endergebnis von 16:4 für die DC Oggau Avengers. Durch diesen Sieg wurde der zweite Platz, mit einem Punkt Rückstand auf den DC Lackenbach 3, abgesichert.

Wir gratulieren dem DC Lackenbach recht herzlich zum Meistertitel!

Tabelle
Einzelwertung
Spielbericht

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Termine
  • No Events