DC Oggau – Royal Darters

Spät aber doch folgt der Bericht zur dritten Runde des DC Oggau. Diesmal ging es, das zweite Mal in Folge daheim, gegen die Royal Darters aus Tribuswinkel. Da zuvor nie gegeneinander gespielt wurde, konnte die Ausgangslage nicht eingeschätzt werden. Der DC Oggau war nach den zwei Auftakterfolgen leicht zu favorisieren.

Die Startaufstellung war wie in den beiden Matches zuvor. Philipp, Peposch, Andi und Gege begannen, Wolfgang und Richi nahmen auf der Ersatzbank platz.

Die ersten Einzel waren ausgeglichen und so stand es nach vier Sets 2:2. Den zweiten Block erwischten die Mannen des DC Oggau besser und gingen nach den ersten acht Einzel 5:3 in Führung. Doppel und Cricket waren diesmal ausgeglichen und so konnte der zwei Set Vorsprung gehalten werden.

Der DC Oggau kam furios aus den Doppel heraus und gewann den dritten Einzelblock 4:0, wobei jede einzelne Partie 2:0 gewonnen wurde. So Stand es vor den letzten vier Einzel 11:5.

Jetzt wurde getauscht, Wolfgang kam statt Andi und das Geburtstagskind Richi anstatt Gege.

Die letzten Einzel gingen wieder unentschieden aus und so war der Endstand 13:7 für den DC Oggau.

Der DC Oggau steht nun nach drei Spielen bei drei Siege und konnte sich dank besseren Set/Leg Verhältnis auch an die Spitze der Tabelle setzen.

DSC_8303

Tabelle
Einzelwertung
Spielbericht

Termine
  • No Events