Excalibur 2 – DC Oggau Avengers

Das Spitzenspiel der Unterliga 4 wurde von Donnerstag auf Mittwoch vorverlegt. Die Avengers gastierten in Rohrbach, bei einem erwarteten sehr schweren Match.

Die Avengers traten in dieser Saison erstmals in voller Besetzung an, wobei es sehr schwer war, eine Person nicht auf den Spielbericht zu schreiben. Somit wurde wie in den letzten Wochen gestartet mit Jochen, Alex, Martin und Michael. Auf der Ersatzbank nahmen diesmal Leo und Marcus platz. Die moralische Unterstützung war diesmal Didi, der demnächst sicher wieder zum Zug kommt.

Leider war gegen die Mannschaft aus Rohrbach, die sich auch erfahrenen Spielern zusammensetzt, wenig zu holen. So starteten die Avengers mit einem 1:3 in ersten Einzelblock. Hier lieferte Martin in seinem Match ein Highlight, in dem er die beiden Legs mit jeweils 129 und 90 finishte.

Der zweite Einzelblock war vom Ausgang her ein klares 4:0, wobei die Partien umkämpft waren.

Nach den ersten Einzelblöcken tauschte der DC Oggau Avengers aus. Leo kam für Michael ins Spiel, der die letzten Tage leider krank war.

In den Doppel wurde die gewohnte Stärke nicht ausgespielt und lediglich eines eines gewonnen. Danach tauschten die Avengers wieder. Alex ging hinaus und Marcus durfte spielen.

Die Einzel nach den Doppel waren wieder ausgeglichen und die Avengers kamen im Endeffekt auf ein 13:7. Leider die zweite Niederlage gegen eine stark spielende Mannschaft. Jedoch behielten die Avengers den zweiten Platz in der Tabelle.

Tabelle
Einzelwertung
Spielbericht

Termine
  • No Events