Gleiche Gegner wie letzte Woche

Am 5. Spieltag waren wieder die gleichen Mannschaften wie am Spieltag davor beteiligt. Nur die Paarungen waren diesmal vertauscht. Der DC Oggau war in Siegedorf beim DC Incredible 3 zu Gast und die Avengers empfingen DC Incredible 2. Starten möchten wir diesmal wieder mit dem DC Oggau.

Die Oggauer reisten mit Andi, Gege, Marc, Philipp und Richi nach Siegendorf. Die Aufstellung war so, dass der Kapitän (Gege) als Ersatzspieler aufgestellt war.

Vom Verlauf her, war es irgendwie wie bei den Avengers letzte Woche. Alles verlief sehr knapp und fast jede Partie endete 2:1 oder 1:2. Die Auftaktpartie konnte Philipp für sich entscheiden, danach mussten leider die restlichen drei abgegeben werden.

Die zweite Runde verlief dagegen für den DC Oggau. Alle Spiele konnten hier gewonnen werden. Das führte zu einem 3:5 vor den Doppel und dem Cricket. Hier ging es spannend zu, doch am Ende war Punkteteilung angesagt.

Die Runde nach den Doppel verlief leider wie die erste Runde, welche 3:1 für die Hausherren ausging. Der Zwischenstand vor den letzten vier Einzel war 8:8, das hieß alles noch offen.

Die letzte Runde startete gut für die Gäste, da Marc auf 8:9 stellte. Noch ein Sieg und das Unentschieden wäre gesichert. Leider verlief es wie im ersten und dritten Einzeldurchlauf und am Ende verloren die Jungs vom DC Oggau unglücklich 11:9.

Spielbericht


Anders als letzte Woche empfingen diesmal die Avengers vom Dartclub Oggau, den DC Incredible 2 aus Siegedorf. Mit dabei waren diesmal Jochen, Jürgen, Leo, Marcus, Martin und der etwas später dazugestoßene Michael. Den Beginn machen Jochen, Jürgen, Marcus und Martin. Leo und Michael durften sich draußen warmspielen 😉

Zu Beginn war die Partie ausgeglichen. Es gab reichlich Chancen hüben wie drüben auf den Gewinn der jeweiligen Einzel, es entschieden jedoch wie so immer wer die Doppel zum Schluss am besten traf. So war es auch, dass die ersten Einzel mit 2:2 ausgingen, wobei Jürgen und Marcus die ersten Einzel in dieser Saison für sich entscheiden konnten.

Auch die zweiten Einzel waren ausgeglichen. Die Partien verliefen alle viel knapper, als das Ergebnis zeigt, da es sich den ganzen Abend hin durchzog mit den Doppeltreffern.

Vor den Doppel- und Cricketdruchgang stand es 4:4. Die Doppel verliefen wie die restliche Partie sehr knapp und Marcus & Martin konnten sich ihres 2:1 sichern und das andere ging 1:2 verloren. Das gleiche Spiel beim Cricket. Hier mussten Jürgen und Marcus ihres leider klar abgeben, wogegen Jochen und Martin ihres gewannen. Hier ist zu erwähnen, dass sie bisher nur eines in der Auftaktpartie abgeben mussten.

Jochen kam gut aus den Doppel heraus und gewann sein erstes Einzel an dem Tag. Das gleiche galt für Jürgen, der ebenfalls wieder gewann. Leider mussten Marcus und Martin ihre abgeben. Nun kam es zu einem Wechsel. Michael kam für Marcus ins Match.

Nun ging es darum, alles offen zu halten. Jochen sicherte schon mal einen Punkt. Michael konnte in seiner ersten Partie in der Saison leider nicht durchsetzen und verlor knapp 1:2. Für Martin ging der rabenschwarze Tag weiter und verlor ebenfalls. Nun ging es um den ersten Punktgewinn in der Saison für die Avengers. Jürgen spielte seine gute Tagesform aus und konnte in einem super Match das entscheidende Einzel für die Avengers gewinnen. Dies bedeutete den ersten Punkt in der laufenden Saison.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Spielbericht
Tabelle
Einzelwertung

Termine
  • No Events